ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:18 Uhr

Buntes aus der Gutskapelle
Künstler Kühnast stellt in Reuden aus

Reuden. Die Ausstellung „Unterwegs mit Stift und Farbe“ von Wolfgang-Michael Kühnast in der Gutskapelle Reuden wird am Sonntag, 25. August, um 16 Uhr eröffnet. Von red/rdh

Es wird einführende Worte von ihm und Gerd-Uwe Lehnigk geben. Gezeigt werden Malerei und Grafik unter anderem aus der Spreewald-Region.

Die musikalische Umrahmung übernehmen Marie A. (Violine) und Max Albert (Klavier) Litta aus Bischdorf. Wolfgang-Michael Kühnast arbeitet besonders gern mit den Techniken Aquarell, Acrylmalerei, Öl auf Leinwand und Pappe, Holz- und Linolschnitt, Radierung, Aquatinta, Zeichnung mit Tusche, mit Ölpastell, Kreide, Bleistift und Feder. Seine bevorzugten Motive sind die vielseitige Landschaft, der Mensch und die Natur. Die Ausstellung in der Gutskapelle ist bis zum 8. September täglich von zehn bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für die Rettung des vom Holzwurm befallenen barocken Kanzelaltars ist willkommen.