ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Wo die Ehe zum Produkt wird

Nur wer sich große Ziele setzt, erreicht auch etwas. In diesem Sinne tragen die Mitarbeiter der Lübbenauer Stadtverwaltung alle ein Stück Verantwortung für den Haushalt.

Sie sind dann Produktverantwortliche.

Der CDU-Stadtverordnete Martin Habermann hat im Zahlenwerk auf Seite 54 ein hübsches Beispiel gefunden. Danach soll - Ziel Z01 - die Anzahl der Eheschließungen in Lübbenau beibehalten werden. Pro Jahr sind das mehr als 200. Habermann rätselt nun, ob das tatsächlich von den Verwaltungsmitarbeitern beeinflussbar ist. Davon ist Bürgermeister Helmut Wenzel (parteilos) überzeugt. Schließlich könne die Stadt beeinflussen, wo die Trauungen stattfinden. Finden aber, so Wenzel, müssten sich die Eheleute schon noch selbst.

Das wiederum hat Martin Habermann beruhigt: "Ich befürchtete schon, die Stadt stellt die Bräute zur Verfügung."