ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:08 Uhr

Polizei
Wildwechsel führt zu mehreren Unfällen

Oberspreewald-Lausitz. Am Montagmorgen gegen sechs Uhr kam es bei Koßwig zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Reh und einem Lkw. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Wenige Zeit später krachte es bei Neupetershain zwischen einem Reh und einem Pkw. Das Tier flüchtete. Nur Minuten später kollidierten bei Kemmen ein Reh und ein Auto. Auch hier gelang dem verletzten Tier die Flucht. Fast zeitgleich krachte es bei Schwarzheide zwischen einem weiteren Reh und einem Iveco. Der Vierbeiner verendete an der Unfallstelle.