| 02:32 Uhr

Wiedersehen beim Heimatfest in Pritzen

Pritzen. Sich wieder einmal zu sehen, sich an alte Zeiten zu erinnern und einfach mal zum Abschalten treffen sich Pritzener und Gäste am Sonntag, 2. Juli, zum Heimatfest. red/hk

Durch die Umsetzung des jetzigen Glockenturmes von Wolkenberg nach Pritzen wurde eine Verbindung dorthin geschaffen. Deshalb hofft der Heimatverein auf ein Wiedersehen mit ehemaligen Wolkenbergern. Um 13 Uhr wird es einen Gottesdienst im Glockenturm geben. Vor der Kunstscheune wird das Fest um 14 Uhr eröffnet. Der Eintritt ist frei. Für Musik, Kuchen und auch Spaß für die Kleinen ist gesorgt.