Im Januar bereits hatten die Organisatoren den Stadtverordneten einen Plan B für die Ausrichtung des traditionellen Spreewald- und Schützenfestes in Lübbenau vorgestellt. Aus dem einen langen Festwochenende, das in Vor-Corona-Zeiten über 40.000 Menschen besuchten, sollte ein Festsommer werden. An wenigstens drei Wochenenden sollen jeweils höchstens 1000 Menschen die Teilveranstaltungen besuchen können. Die Herausforderungen wurden bei diese...