| 18:49 Uhr

Strukturwandel
Wie weiter nach dem Tagebau?

Lübbenau/Calau/Luckau.

Vertreter der Städte Lübbenau, Calau, Luckau und Vetschau stellen in einer öffentlichen Informationsveranstaltung am kommenden Donnerstag, 5. April, in Calau in der Stadthalle ihr Regionales Entwicklungskonzept (REK) vor. Beginn der Veranstaltung Vor etwa einem Jahr wurden der Öffentlichkeit die Grundlagen und Projektziele des Konzeptes präsentiert. Dieser Veranstaltung folgten weitere regionale Veranstaltungen, in denen sich Politik, Wirtschaft, Institutionen und Bürger im privaten Interesse eingebracht haben, teilt Andrea Marciniak von der Pressestelle der Stadt Calau mit. Nun steht das Regionale Entwicklungskonzept vor dem Abschluss. „In einer weiteren öffentlichen Informationsveranstaltung möchten die beteiligten Städte ihre bisherigen Ergebnisse, Leitbilder und Leitprojekte präsentieren“, sagt Marciniak. Dabei geht es vor allem um die Spreewald-Niederlausitzer Tagebaufolgelandschaft, heißt es aus dem Rathaus.

(red/rdh)