| 02:32 Uhr

Wie aus Spaß in Calau ernst wird

Die Calauer beweisen mal wieder ihren feinen Sinn für Humor – obwohl das vor Kurzem angebrachte Halte-Verbots-Schild an der Feuerwehrzufahrt zur Oberschule ja im Grunde genommen einen lebenswichtigen Hintergrund hat. Das Calauer Ordnungsamt verkündet dort ganz eindringlich und in einem unkonventionellen Amtsdeutsch: "Bitte hier nicht parken! Nicht fünf Minuten! Nicht nur mal ganz kurz! Gar nicht!" Die Maßnahme wollen die Ordnungshüter erst einmal als einen Warnschuss verstehen, teilte jüngst deren Chef Frank Böttner mit.

Ende dieser oder Anfang kommender Woche soll's dann aber auch in der Witzestadt ernst werden: Dann soll das Parken vor der Zufahrt 35 Euro kosten. Nicht fünf Euro! Nicht zehn Euro! Nicht elf Euro! Sondern eben richtig viel Geld.