ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:14 Uhr

Zur Brandenburgischen Frauenwoche
Weltfrauen-Café in Lübbenau

Lübbenau. Gleichstellungsbeautragte und Lübbenaubrücke haben zum Austausch und Kreativangebot eingeladen.

Im Rahmen der brandenburgischen Frauenwoche luden die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lübbenau, Mandy Kunze, und Queenie Nopper von der Lübbenaubrücke interessierte Frauen gemeinsam mit ihren Kindern zu einem Weltfrauen-Café in das Atelier am GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau ein. Etwa vierzig Frauen und zehn Kinder folgten der Einladung und verbrachten zusammen einen unterhaltsamen Tag mit interessanten Gesprächen, Kreativangebot, lachenden Gesichtern und vor allem einander helfenden Händen.

Nach der offiziellen Eröffnung durch die Gleichstellungsbeauftragte wurde in gemütlicher Runde Kaffee getrunken und selbst gebackener Kuchen sowie frisch zubereitete Plinse gegessen. Im Anschluss waren der Entfaltung der eigenen Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt. Während die Kinder malten, sich kennenlernten und Spaß hatten, bastelten die Frauen individuelle Blumengeschenke – eines schöner als das andere. Dabei wurde einander geholfen, Tipps gegeben, Ideen verarbeitet und sich zu verschiedenen Themen ausgetauscht.  Später wurden Salate und Pizza gemeinsam zubereitet, der Tisch gedeckt und im Anschluss natürlich zusammen gegessen.

Am Ende waren sich alle einig: Es war eine liebevolle, gelungene Veranstaltung mit tollen Frauen, interessanten Gesprächen, viel Freude und Kreativität. Es wurden neue Kontakte geknüpft, bestehende gefestigt und sich vor allem für eine Fortsetzung dieser Veranstaltung ausgesprochen.

(abh)