| 19:14 Uhr

Calau
Weihnachtsmarkttreiben zwei Tage lang in Calau

Calau. Viel zu bieten hat am kommenden Wochenende der Calauer Weihnachtsmarkt. Am Samstag und Sonntag ist jeweils Programm ab 14 Uhr.

Den Auftakt macht am Samstag, 9. Dezember, um 14 Uhr der Calauer Posaunenchor auf der Rathaustreppe. Im Anschluss lässt es sich Bürgermeister Werner Suchner nicht nehmen, den traditionellen Stollenanschnitt zu zelebrieren.

Bis 17 Uhr haben danach die Kinder der Kita „Sonnenblume“ in Werchow, die Tänzer des Calauer Studios „“Fit by Dance“, Schüler der Grund- und Oberschule sowie das Akkordeonorchester „Die Fröhlichen Spreewälder“ ihren Auftritt. Für den Abschluss am Samstag sorgen die „soundTastic dj´s“ mit einer Weihnachtsparty ab 20 Uhr. Geöffnet haben an dem Samstag Spreewaldbank, WBC-Info-Punkt, das CCC-Kindercafé, die Calauer Museen, die ständige Ausstellung „Mobile Welt des Ostens“ sowie die Geschäfte in der Calauer Innenstadt, so die Veranstalter vom Hotel zur Post.

Am Sonntag, 10. Dezember, geht es, ebenfalls ab 14 Uhr, weiter. Um 14.30 Uhr ist wieder Showtanz-Zeit. Um 15 Uhr kommt der Weihnachtsmann, danach präsentieren die Werchower Grimms „Hans im Glück“. Um 17 Uhr geben die Michaelis-Chöre ein Adventskonzert in der Stadtkirche. Die Museen und die „Mobile Welt des Ostens“ haben ebenfalls wieder geöffnet.