So kann um 11 und 13 Uhr das Wasserwerk besichtigt werden. Die Führungen in der Kläranlage finden um 10 und 12 Uhr statt. Es gibt jeweils einen Shuttle-Service von der Betriebsstätte in der Berliner Straße zu den Anlagen, teilt der Verband mit.

Vorgeführt werden außerdem Kanalreinigungs- und Inspektionstechnik, die Fahrzeuge des WAC und Aufnahmen einer Kamerabefahrung. Gezeigt wird auch eine Rettungsübung. Für die jüngsten Besucher wird eine Hüpfburg aufgebaut und Kinderschminken angeboten. Ein Fahrsimulator, eine Feuerwehr-Drehleiter und ein Minibagger stehen bereit.