| 02:32 Uhr

Wasser-Notversorgung nach drei Rohrbrüchen

Lübbenau. Zwei Wohnhäuser mit 90 Einwohnern und ein Gewerbebetrieb in der Thomas-Müntzer-Straße in Lübbenau mussten am Dienstag von 11 bis nachts 1 Uhr mit Trinkwasser aus zwei Wagen notversorgt werden. Grund dafür waren drei Rohrbrüche. red/hk

Wie der Wasser- und Abwasserzweckverband Calau (WAC) mitteilt, war bis nachts 1 Uhr versucht worden, die Trinkwasserleitung wieder in Betrieb zu nehmen. Das gelang nicht. Gestern wurde gegen 9 Uhr eine Notwasserleitung in Betrieb genommen, die voraussichtlich bis Ende nächster Woche bestehen bleiben muss. Mit dem Ersatzneubau einer Trinkwasserleitung wurde begonnen.