ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:26 Uhr

Stadtverordnete
Wallgarten als Name für Freifläche bestätigt

Calau. Der neu gestaltete Bereich der Freifläche an der Burgruine Calau trägt künftig den Namen „Wallgarten“. Das wurde nun auch von den Stadtverordneten einstimmig beschlossen. Zuvor hatten bereits der Hauptausschuss sowie der Bau- und Finanzausschuss grünes Licht für den Namen gegeben. Von rdh

Der Platz war im vergangenen Jahr mit neuen Wegen, einer Rasenfläche, Bepflanzung, Beleuchtung und Papierkörben gestaltet worden. Die Gesamtkosten in Höhe von rund 150 000 Euro teilen sich Bund, Land und die Stadt Calau zu jeweils einem Drittel.