„Es handelt sich um eine Leitung, die für die Versorgung in der Stadt Calau bis in den ländlichen Raum nach Zinnitz von großer Bedeutung ist“ , erklärt Monika Pfeiffer vom WAC. Die Trinkwasserleitung soll von der Straße der Jugend zur Springteichallee verlegt und neu eingebunden werden. Es könne zeitweise zu Druckproblemen und Versorgungsbeeinträchtigungen kommen. Darüber werde kurzfristig informiert, so Monika Pfeiffer. Da auch die Schulen und die Turnhalle an dieser Hauptversorgungsleitung angeschlossen sind, seien die Bauarbeiten zur Umbindung von vornherein in die Ferienzeit gelegt worden.
Aufgrund der Trassenveränderung kann nicht mit einer halbseitigen Straßensperrung in der Springteichallee gearbeitet werden, teilt das Calauer Bauamt mit. Die Springteichallee wird an diesem Wochenende und in der nächsten Woche bis zum 15. Oktober für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. In dieser Zeit entfällt auch die Bushaltestelle am Finanzamt.