20 Schneemänner mit 2,30 Meter Gardemaß werden in den nächsten Tagen in Lübbenau aufgestellt, um auf die Weihnachtsmärkte einzustimmen. Angela Glaubitz und Martin Richter vom Vorstand der Interessengemeinschaft Altstadt-Lübbenau (IGEA) präsentieren einen der hölzernen Riesen in der Karl-Marx-Straße. Philipp Guthke vom Autohaus Lowka (r.) hat die Initiative finanziell unterstützt. Menschen mit Behinderung haben die Schneemänner in der AWO-Werkstatt gefertigt. Foto: Daniel Preikschat