ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:25 Uhr

Verdacht der Unfallflucht
Vom Lkw auf der A 13 in Mittelplanke gedrückt

Calau. Der Fahrer eines Nissan-Geländewagens hat am Donnerstag kurz vor 16 Uhr die Polizei auf die A 13 gerufen, da er zwischen Calau und Kittlitz von einem unbekannten Lkw-Sattelzug in die Mittelschutzplanke gedrängt worden war. Von red/rdh

Da der Verursacher seine Tour ungebremst fortgesetzt hatte, wurden Ermittlungen wegen des Verdachtes der Unfallflucht eingeleitet. Das teilt die Polizei mit. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden, die verursachten Sachschäden belaufen sich auf etwa 7 000 Euro.