(red/rdh) Die jährliche Sommerpause der Stadtbibliothek Calau beginnt am kommenden Montag, 1. Juli. Dann wird die Einrichtung in der Straße der Jugend 24 knapp vier Wochen geschlossen sein. Das teilt Stadtsprecher Jan Hornhauer mit. Ab dem 29. Juli ist die Bibo dann wieder für alle Nutzer geöffnet. Wer dennoch nicht auf Lesevergnügen an heißen Sommertagen verzichten möchte, dem sei die Onleihe ans Herz gelegt. Im Rahmen des Verbundes „Onleihe Niederlausitz“ sind rund 9 000 Medien zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar und lassen sich ganz einfach auf Tablet, Smartphone oder E-Book-Reader laden. Weitere Informationen und den Link zur Onleihe finden Sie unter www.calau.de/bibliothek