| 07:05 Uhr

Vier Fahrzeuge beteiligt
Vier Verletzte nach schwerem Unfall auf der A13

Vier Personen wurden verletzt, zum Teil schwer.
Vier Personen wurden verletzt, zum Teil schwer. FOTO: © flashpics (23223835) - Fotolia.com / flashpics - Fotolia
Vetschau. Einen schweren Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen hat es am Sonntagabend auf der A13 gegeben. Vier Personen wurden dabei teils schwer verletzt.

Wie die Polizei am Montagmorgen bestätigte, ereignete sich der Unfall gegen 20.15 Uhr in Fahrtrichtung Berlin auf Höhe Bronkow. Ein Transporter kam den Angaben zufolge vermutlich wegen eines Reifenplatzers ins Schleudern und kollidierte mit zwei Pkw und einem weiteren Transporter. Ein Pkw wurde in die rechte Leitplane geschleudert, die anderen kamen auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Transporter kippte um und landete auf der Seite.

Rettungskräfte eilten zum Unfallort und konnten vier verletzte Personen, zum Teil schwerverletzt, bergen und in die umliegenden Krankenhäuser bringen.

Die Autobahn blieb für die Bergungsarbeiten bis etwa 22 Uhr gesperrt.

(bob)