ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Vetschauer wollen wieder Ambrosia ausreißen

Winfried Böhmer zeigt eine Ambrosia-Pflanze.
Winfried Böhmer zeigt eine Ambrosia-Pflanze. FOTO: Jan Augustin
Vetschau. Zur nächsten Ambrosia-Ausreiß-Aktion in Vetschau am heutigen Mittwoch hat der Grünen-Stadtverordnete Winfried Böhmer aufgerufen. Treffpunkt ist ab 9 Uhr an der Kläranlage Vetschau. jag

"Durch Ausreiß-Aktionen von Bürgern in den Vorjahren ist der Bestand bereits reduziert", sagt Böhmer. Mit weiteren Aktionen solle das Vorkommen restlos beseitigt werden.

Interessierte können die Gelegenheit auch nutzen, um die Pflanze und die Methoden der Bekämpfung kennenzulernen. Wer sich beteiligt, sollte lange Kleidung tragen, rät Böhmer. Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Auf mehreren Flächen in den Grünanlagen des Wohngebietes am Wasserturm ist es Böhmer gelungen, Bestände auszurotten. Dazu mussten auf den Flächen mehrfach und über zwei Jahre die Ambrosia beseitigt werden.