(rdh) Vetschaus Fraktion Bündnis 90/Die Grünen reicht am kommenden Montag, 11. Februar, im Tourismusausschuss ein Dokument ein, in dem sie im Rahmen der Strukturentwicklung Lausitz den Bau einer Radwegeverbindung zwischen dem Spreewald und dem Lausitzer Seenland beantragen. Der Antrag soll mit den Tourismusverbänden abgestimmt werden. Darüber informiert Fraktionsvorsitzender Winfried Böhmer. Der öffentliche Teil des Ausschusses beginnt um 18.30 Uhr im Bürgerhaus. Auch die Reparatur des Rad- und Fußweges von Lobendorf zur Autobahnbrücke steht auf der Agenda.