| 02:43 Uhr

Vetschauer bieten Tour zum 200. Fahrrad-Geburtstag an

Vetschau. Aus Anlass des 200. Geburtstages des Fahrrades wird heute in Vetschau eine geführte Tour mit dem beliebtesten Verkehrsmittel der Deutschen angeboten. red/dpr

Treffpunkt, heißt es aus dem Rathaus weiter, ist um 15 Uhr an der Schlossremise.

Dort bietet sich die seltene Gelegenheit, den Keller des Stadtschlosses zu besichtigen. Gezeigt wird auch der Park, bevor es um 15.30 Uhr auf dem Radel zum Vetschauer Sommerbad geht, das in diesem Jahr 90 Jahre alt wird. Die Heimatstube im Bad kann besichtigt, an die Objektleiterin können Fragen gestellt werden. Anschließend geht es weiter nach Lobendorf. Dort erfahren die Radler Wissenswertes über den Gutshof. Nächster Halt ist am Vetschauer Wasserturm, von dem aus es weitergeht ins Gewerbegebiet.

Die Tour wird geführt vom Vetschauer Helmut Ziehe, der auch für Fragen zur Verfügung steht. Die Teilnehmer sollten ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen, außerdem Verantwortung für sich und ihr Verhalten übernehmen. Das vorausgesetzt, verspreche die Tour viel Spaß und Erkenntnisgewinn, heißt es weiter.