| 14:33 Uhr

Vetschau
Vetschauer ärgern sich über Bordsteinhöhe

Vetschau.

() Der Fuß- und Radweg an der Kraftwerkstraße ärgert viele Vetschauer, weil die Bordsteine zu hoch seien. Für die Stadtverwaltung ist das ein Grund, Interessierte zu einer Info-Veranstaltung einzuladen. Am Dienstag, 21. November, erfahren sie ab 18 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr an der Heinestraße mehr dazu. Mit den Anwesenden soll diskutiert werden, ob eine Abänderung notwendig und sinnvoll wäre. Als Gast wird die Gleichstellungs- und Behindertenbeauftragte des Kreises, Carola Wolschke, erwartet.