ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:38 Uhr

Feuerwehrwettkämpfe
Kreisfeuerwehrtag findet in Vetschau statt

Vetschau. Im Feuerwehrsport messen sich Frauen und Männer beim 24. Kreisfeuerwehrtag des Landkreises Oberspreewald-Lausitz.

Der 24. Kreisfeuerwehrtag des Kreisfeuerwehrverbandes Oberspreewald-Lausitz findet am kommenden Sonnabend statt. Ausrichter der Wettkämpfe sind die Feuerwehren der Stadt Vetschau, informiert Wehrsprecher Holger Neumann. Die Wettkämpfe im Feuerwehrsport erolgen in den Disziplinen Löschangriff nass (Frauen und Männer), Gruppenstafette (Frauen) und 100 Meter Hindernisbahn (Frauen und Männer). Im Rahmenprogramm werden unter anderem die stärkste Feuerwehrfrau und der stärkste Feuerwehrmann gesucht. Der Schützenkönig des Kreisfeuerwehrtages wird mit dem Luftgewehr ermittelt.

 Den Kreisfeuerwehrtag eröffnen erstmalig der neue Verbandsvorsitzende Sebastian Lehmann und Landrat Siegurd Heinze.

Für die Disziplin Löschangriff-nass sind die Männermannschaften aus Klein Radden, Zerkwitz, Groß Lübbenau und Vetschau schon qualifiziert. Von den elf freiwilligen Wehren der Ämter, der Gemeinden und Städte des Landkreises sind auf Basis der Amts-, Gemeinde- und Stadtfeuerwehrtage im Jahre 2017 je Feuerwehr weitere fünf  Männermannschaften startberechtigt.

Kreisfeuerwehrtag, Sonnabend, 22. September, 10 Uhr, Vetschau, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz