Ein Gewaltverbrechen kann nach der Obduktion ausgeschlossen, teilte die Polizei am gestrigen Dienstag mit. Ein Bootsführer hatte die im Teltowkanal treibende Leiche am Morgen entdeckt. Der 51-Jährige war zu einer Silvesterfeier bei einem Bekannten in Berlin gewesen und danach spurlos verschwunden. red/dpa/bt