| 16:22 Uhr

Verfolgungsjagd endet mit Frontalunfall - Polizist verletzt

FOTO: Gerhard Seybert
Lieberose. Ein Autofahrer hat bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei einen Polizisten verletzt. Der Mann habe am Freitagabend in Lieberose (Dahme-Spreewald) versucht, einer Polizeikontrolle zu entkommen, teilte die Polizei am Montag mit. Als die Beamten ihn zum Halten aufforderten, schaltete er das Licht aus und floh in eine Ringstraße. dpa

Die Polizisten blockierten mit ihrem Auto das andere Ende der Ringstraße, der Autofahrer durchbrach die Blockade und beschädigte dabei neben dem Polizeiauto eine Hauswand.

Die Polizisten verfolgten das Auto danach bis in ein Waldstück. Dort wendete der Fahrer und stieß schließlich ungebremst und frontal mit dem Polizeiauto zusammen. Ein Polizist trug dabei Verletzungen davon, die ambulant behandelt werden mussten. Die Beamten stellten den Beifahrer, der Fahrer entkam zu Fuß. Es soll sich und den Besitzer des Autos handeln. Warum der Mann geflohen war, war zunächst unklar.