Calaus Bürgermeister Werner Suchner (M.), Sebastian Lehmann, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes OSL e.V. (l.), und Manfred Mrose (Ehrenvorsitzender Kreisfeuerwehrverband) haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Darin wird die künftige Mitgliedschaft der Stadt im „Netzwerk Fit & Gesund im Einsatz“ geregelt. Es geht um die Gesundheit und Fitness von 3500 Kameraden der Wehren im Landkreis. Beim neuen Netzwerkpartner Stadt Calau haben die Aktiven der Wehren nun die Möglichkeit, das Erlebnisbad gegen Vorlage des Feuerwehrausweises zu vergünstigten Konditionen zu nutzen. Außerdem wird fünf Jugendwehren einmal pro Jahr ermöglicht, das Bad mit bis zu 20 Personen kostenfrei zu nutzen. Weitere Projektpartner sind beispielsweise die Spreewelten in Lübbenau und das Calauer Fitness-Studio „Aktiv Gym XXL“.
Foto: Jan Hornhauer