| 02:44 Uhr

Vattenfall stößt Vetschauer Ingenieurgesellschaft bis April ab

Für die 200 Mitarbeiter der Vetschauer Europe Power-Consult soll der Verkauf keine Veränderungen mit sich bringen.
Für die 200 Mitarbeiter der Vetschauer Europe Power-Consult soll der Verkauf keine Veränderungen mit sich bringen. FOTO: Jan Augustin
Vetschau. Der Energieriese Vattenfall verkauft seine in Vetschau ansässige Ingenieurgesellschaft Europe Power-Consult an den Münchener Kapitalgeber Palero. Für die rund 200 Mitarbeiter am Vetschauer Hauptsitz habe das keine Auswirkungen, versichert Palero-Sprecher Felix Frohn-Bernau. jag

"Wir lassen die Struktur so, wie sie ist." Geplant seien weder Stellen- noch Gehaltskürzungen. Vattenfall führe damit sein "Konsolidierungsprogramm als Reaktion auf die schwierigen Marktbedingungen in der Energiebranche konsequent fort", teilt Deutschland-Chef Tuomo Hatakka mit. Die Transaktion soll bis Ende März abgeschlossen sein. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.