ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Uwe Pielenz mahnt Parkplätze in der Poststraße an

Lübbenau.. Im gestrigen Artikel „Mehr Parkplätze für Lübbenau“ ist falsch dargestellt, dass der Stadtverordnete Uwe Pielenz darauf verwies, dass in der Poststrasse keine weiteren Parkplätze möglich seien, die Grünflächen würden für Volksfeste

benötigt.
Richtig ist, dass der Stadtverordnete Uwe Pielenz im Rahmen der Vorstellung durch Eberhard Lohse anfragte, warum in den Ausführungen überhaupt keine Rede von der Poststraße als Zufahrt zur Altstadt und den Häfen im Bereich der Ehm-Welk-Straße sei. Bereits seit mehreren Jahren - unterstützt durch Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung - fordere die IGEA unter Hinweis auf das der Stadt vorliegende Einzelhandelskonzept, in der Poststraße Planungen in Angriff zu nehmen, um unter anderem einen Pkw-Stellplatz in Doppelfunktion als Festplatz für Rummel oder Ähnliches zu errichten. Dies würde die Suche nach Parkplätzen erheblich reduzieren, betonte Pielenz. Daraufhin antwortete Eberhard Lohse mit Hinweis auf Stellungnahmen aus der Stadtverwaltung, dass in der Poststraße keine weiteren Parkplätze möglich seien, die Grünflächen würd en für Volksfeste benötigt. (red/ho)