(red/kr) Der Fahrer eines Pkw wollte am Freitagmorgen in der Karl-Marx-Straße in Calau nach rechts abbiegen, als er einen Radfahrer übersah. Der Radler versuchte den Zusammenstoß zu vermeiden, wich aus und kam dabei zu Fall. Der 66-Jährige zog sich Schürfwunden zu, lehnte jedoch eine ärztliche Behandlung ab, teilte die Polizei mit.