ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:44 Uhr

Polizei
Fußgängerin von Pkw angefahren

Großräschen. Am Freitagnachmittag ist der Polizei ein Verkehrsunfall aus der Seestraße in Großräschen auf dem Parkplatz des „Kurmärker“ nachgemeldet worden, der sich zur Mittagszeit ereignet hatte. Dabei wurde eine 16-jährige Radfahrerin von einem Auto angefahren, auf die Motorhaube geschleudert und am Fuß verletzt. Als Führerin des Pkw konnte eine 25- bis 30-jährige, blonde Frau erkannt werden, die sich anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle in unbekannte Richtung entfernte. Als Kennzeichenfragment des roten Kleinwagens konnte BZ – HY 9?? in Erfahrung gebracht werden.

Am Freitagnachmittag ist der Polizei ein Verkehrsunfall aus der Seestraße in Großräschen auf dem Parkplatz des „Kurmärker“ nachgemeldet worden, der sich zur Mittagszeit ereignet hatte. Dabei wurde eine 16-jährige Radfahrerin von einem Auto angefahren, auf die Motorhaube geschleudert und am Fuß verletzt. Als Führerin des Pkw konnte eine 25- bis 30-jährige, blonde Frau erkannt werden, die sich anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle in unbekannte Richtung entfernte. Als Kennzeichenfragment des roten Kleinwagens konnte BZ – HY 9?? in Erfahrung gebracht werden.

Ermittelt wird auch im Fall von Körperverletzung, die sich am frühen Samstagmorgen in Großräschen in der Rembrandtstraße ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war von mehreren ihm unbekannten Personen körperlich angegriffen worden.