(red/bob) Überraschend glatte Straßen fanden Autofahrer am Montag gegen 9 Uhr rund um Calau vor. Das Blitzeis war unter anderem der Grund für einen Unfall auf der L55 bei Bischdorf in Richtung Lübbenau. Laut Polizeiangaben verlor der Fahrer auf der glatten Straße die Kontrolle über sein Gefährt, schleuderte in die Leitplanke und von dort zurück auf die Fahrbahn. Dort drehte sich das Fahrzeug und kam schließlich komplett zum Stehen. Die Straße musste laut Polizei kurzzeitig gesperrt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.