ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:12 Uhr

Unerlaubten Entfernens vom Unfallort
7000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Calau. Im Bereich der Luckauer Straße ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, informierte die Polizei am Freitag. Nach ersten Erkenntnissen beachtete ein unbekanntes Fahrzeug als Linksabbieger einen vorfahrtberechtigten Skoda nicht.

Ein hinter dem Fabia fahrender Audi-Fahrer bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf. Rund 7000 Euro Sachschaden mussten im Unfallprotokoll notiert werden. Da der Unfallverursacher nach dem Crash geflüchtet war, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des „unerlaubten Entfernens vom Unfallort“ eingeleitet.