ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:18 Uhr

Polizeibericht
Unaufmerksamkeit beim Überholen führte zu Unfall

Calau. Eine Unaufmerksamkeit beim Wechsel der Fahrspur auf der Autobahn 13 in Fahrtrichtung Dresden war am Montag die Ursache eines Verkehrsunfalls. Wie der Polizei um 16.20 Uhr gemeldet wurde, hatte ein Lkw-Fahrer einen Pkw gerammt.

Verletzt wurde dabei offensichtlich niemand. Obwohl an den Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 3500 Euro festgestellt wurde, blieben beide Autos fahrbereit. Zur Absicherung der Unfallstelle musste die Autobahn gesperrt werden. Kurz vor 18 Uhr hieß es dann aber wieder freie Fahrt.