ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Übung zum Katastrophenschutz

Schwarzheide.. 400 Einsatzkräfte, Hubschrauber des Rettungsdienstes und der Bundeswehr sind an einer Übung des Katastrophenschutzes des Landkreises Oberspreewald-Lausitz morgen in Schwarzheide beteiligt, informiert Dunja Matschke vom Landratsamt.

Geprobt wird das Zusammenwirken nach einem Zusammenstoß eines Reisezugwagens und eines Reisebusses. Im zweiten Teil sollen freiwillige Wehren mit der BASF-Werksfeuerwehr üben, wie Gefahren durch auslaufende wassergefährdende Stoffe begegnet werden kann. Von 7 bis 14 Uhr wird es wegen dieser Übung zu Verkehrseinschränkungen in der Stadt kommen. (red/hk)