Ein 25-jähriger Mann aus Polen ist am Dienstag mit einem Mazda 6 in Göritz am Abzweig Belten von der Straße abgekommen. Dabei hat das Fahrzeug einen Gartenzaun durchschlagen. Erst auf einem Schuppen ist es auf dem Dach liegend zum Stehen gekommen, wie die Polizeisprecher Ralph Meier mitteilt.

Wie es von der Feuerwehr heißt, liegt das Grundstück mit dem Schuppen etwas tiefer als die Fahrbahn.

Zuvor sollte der Pkw von der Polizei kontrolliert werden. Der Fahrer widersetzte sich und ergriff die Flucht. Der Mazda wurde in Dresden geklaut. Der Mann ohne Führerschein unterwegs.

Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto hatte einen Totalschaden.