An der Einmündung der Engels- in die Straße des Friedens sollte eine Ampel den Verkehr regeln und das Teilstück der Straße des Friedens, von der Einmündung der Engelsstraße über den Bahnübergang zur Bahnhof- und Karl-Marx-Straße, erhält in dieser Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen.
Damit könnte der motorisierte Verkehr mit der Zielrichtung Bahnhofstraße oder Karl-Marx-Straße vorher voneinander getrennt und der Stau nach einer Schließzeit des Übergangs schneller abgebaut werden. Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr wird nach der Einmündung der Engelsstraße auf die linke Seite der Straße des Friedens geführt und könnte ohne größere Behinderung geradeaus und hinter dem Bahnübergang in die Karl-Marx- oder Bahnhofstraße fließen. (red/ho)