| 02:32 Uhr

Tuckernde Unikate und Originale

FOTO: peb1
Muckwar. Ziemlich neue und ziemlich alte Traktoren säumten die Festwiese in Muckwar. Es gab Originale zu sehen und Unikate. peb1

Ein solches fuhr Norbert Grafe aus dem benachbarten Altdöbern vor. Lediglich der Motor, ein 1 H 65, war aus einer "Tret-Ameise" ausgebaut worden. Alles andere hatte sich der Bastler aus dem Schrott geholt und drum herum angebaut. "Nur die Abgastute habe ich mir aus Edelstahl gegönnt, die hält dann länger", so der Bastler. Auf dem Scheunenhof von Manfred und Dora Bronk ging es bei Kaffee und Kuchen und mit zahlreichen Gesprächen zwischen alten und neuen Treckerfreunden ein wenig ruhiger zu. Manfred Bronk zeigte seine neueste Errungenschaft, einen Lanz-Bulldog. Damit stieg sein Fuhrpark auf fünf Traktoren an.