| 02:32 Uhr

Toxikologen werten Proben aus

Lübbenau. Die Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie aus Mittweida bietet Lübbenauern an, Wasser- und Bodenproben untersuchen zu lassen. Gegen einen Unkostenbeitrag könne Wasser auf ph-Wert und Nitratkonzentration sowie auf Schwermetalle, Brauchwasser- und Trinkwasserqualität untersucht werden. red/dpr

Für Bodenproben werde der Nährstoffbedarf ermittelt, heißt es weiter. Mitgebracht werden sollten ein Liter frisch abgefülltes Wasser und 500 Gramm Boden, an verschiedenen Stellen des Gartens ausgehoben. Termin: Dienstag, 28. März, von 11 bis 12 Uhr im Lübbenauer Rathaus.