Dazu gehörte in diesem Jahr eine großangelegte Beherbergungsanalyse, die von Tourismusstudenten der Fachhochschule Bremen im privaten Beherbergungsbereich vorgenommen hat. Inzwischen haben die Studenten die Daten mit konkreten Handlungsempfehlungen für die Lübbenauer Beherbergungsbetriebe mit bis zu zehn Betten ergänzt. Die Auswertung findet am Mittwoch, 7. Dezember, in der Bunten Bühne statt. "Der private Beherbergungsbereich nimmt eine Schlüsselrolle im Lübbenauer Gastgewerbe ein. Bei dem Vermietertreffen möchten wir nicht nur Tipps für Verbesserungen und Handlungsempfehlungen geben, sondern auch ein Forum anbieten, in dem die Vermieter fragen stellen und Wünsche äußern können. Mit der großen Beherbergungsanalyse ergänzen wir unsere ohnehin bereits laufenden Qualitätsinitiativen bei der Gastronomie und der Kahnfahrt um einen weiteren wichtigen touristischen Bereich", sagt Nicole Kröher, Geschäftsführerin der Spreewald-Touristinformation Lübbenau.