ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:42 Uhr

Lübbenau
Taucher finden Leiche von vermisstem 26-Jährigen in See

Die Feuerwehr Lübbenau  und  Taucher hatten seit Donnerstagnachmittag nach dem Vermissten im Lichterfelder See gesucht.
Die Feuerwehr Lübbenau und Taucher hatten seit Donnerstagnachmittag nach dem Vermissten im Lichterfelder See gesucht. FOTO: Feuerwehr Lübbenau
Lübbenau . Ein 26-Jähriger ist wie befürchtet in einem gesperrten Tagebau-See im Spreewald ertrunken. Taucher bargen am Dienstag die Leiche des Mannes aus dem Lichtenauer See bei Lübbenau (Oberspreewald-Lausitz), wie das Lagezentrum des Polizeipräsidiums mitteilte.

Zeugen hatten am Donnerstag beobachtet, wie der Mann mit einem Schlauchboot kenterte und unterging. Seither war nach ihm gesucht worden. Nach früheren Polizeiangaben war der 26-Jährige aus Afghanistan Nichtschwimmer.

(dpa/uf)