Hintergrund ist, dass der Gewerbeverein, der der kleinste TKS-Gesellschafter ist, seine Liquidation beschlossen hat. Darüber informierte Bürgermeister Lothar Bretterbauer (CDU) während der jüngsten Stadtverordnetenversammlung. In diesem Zusammenhang habe er der Stadt den Kauf angeboten. Sie würde dann künftig 80 Prozent Gesellschafteranteile halten, der Tourismusverein Lübben und Umgebung 20 Prozent. (dh)