ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Stadt Calau will mit festen Terminen bei Touristen punkten

Erika Förster und Barbara Möbius (nicht im Bild) bieten ab April regelmäßige Stadtführungen in Calau an.
Erika Förster und Barbara Möbius (nicht im Bild) bieten ab April regelmäßige Stadtführungen in Calau an. FOTO: "In Calau clever kaufen"
Calau. Mit Attraktionen, bekannten Namen und festen Terminen will Calau künftig bei Touristen punkten. "Die Stadt hat einzigartige touristische Attraktionen vorzuweisen", schwärmt die Sprecherin der IG "In Calau clever kaufen", Marion Goyn. jag

So sollen Stadtführungen entlang des Witzerundweges ab April 2015 regelmäßig von Erika Förster und Barbara Möbius angeboten werden. Der Auto-Experte Rainer Schmatloch soll Interessierte an festen Terminen in die Mobile Welt des Ostens entführen. Dirk von Bargen präsentiert ab Ostern jedes Wochenende die Flugshows auf dem Adler- und Jagdfalkenhof. Zusätzlich kann ein Tag in der Falknerei oder bei der Beizjagd gebucht werden. Der Verein für Land- und Dorfkultur Schloss Groß Jehser bereitet derzeit das nostalgische Sommerkino 2015 vor. Unter Anwesenheit des Schauspielers Gojko Mitic soll der Defa-Film "Die Söhne des großen Bären" gezeigt werden. Außerdem werden monatlich in der evangelischen Kirchengemeinde ausgewählte Filme gezeigt. "Die Termine werden in der Calauer Touristeninformation, im Spreewaldjournal, auf den Webseiten der Stadt Calau und der Interessengemeinschaft veröffentlicht und sollen zusätzlich Touristen anziehen", erklärt Goyn. Für die Calauer selbst plant der Info-Punkt momentan die beliebten Tagesfahrten.