Ein Vierteljahrhundert steht Matthias Lachmann an der Spitze des SSV Alemannia Altdöbern, dessen Gründung sich am 16. März zum 30. Mal jährt. Hervorgegangen ist der Verein, mit aktuell sieben Abteilungen, aus der BSG Aktivist Altdöbern, in der sich einst der quirlige Hobbyfußballer die Töppen schnürte.
„Matthias kennt den Verein wie kein anderer. Er ist alle Kinder- und Jugendmannschaften durchlaufen. War später als Mittelstürmer oder ...