ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Spreewaldbahn soll in Lübbenau bleiben

Lübbenau.. Die CDU-Fraktion Lübbenau will die Spreewaldbahn in Lübbenau behalten. Sie sei ein Zeugnis der Verkehrsgeschichte des gesamten Spreewaldes und könne deshalb im Spreewaldmuseum bleiben.

Deshalb sollen die Kreistagsabgeordneten bei der nächsten Sitzung im September für den Standort Lübbenau stimmen. Die Kreisverwaltung plant die Bahn dauerhaft an den Nachbarkreis Spree-Neiße zu verleihen.
Martin Habermann, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung erklärte zu diesem Thema: „Ich meine, die Bürger der Stadt Lübbenau sollten die Möglichkeit haben, darüber zu diskutieren. Es bedrückt mich zu sehen, wie die Spreewaldbahn unseren Gästen präsentiert wird.“ Er wünsche sich einen Standort, der die Bahn in Lübbenau in einem attraktiven Rahmen zeige. Auch im Nachbarkreis sei die Haushaltslage angespannt. „Trotzdem will man dort das Geld für die Umsetzung und Ausstellung der Spreewaldbahnexponate aufbringen“ , so Habermann. (red/kk)