| 14:40 Uhr

Handball
Pokalaus für die TSG-Handballer

Lübbenau. Von Eberhard Schelletter

Die Pokalauslosung wollte es so. Schon vor dem Meisterschaftsderby am 16. Dezember mussten sich beide Spreewald-Rivalen im  Viertelfinal-Turnier des HVB-Pokals auseinandersetzen. Dabei verpasste das TSG-Team durch eine 16:23-Niederlage gegen den HC Spreewald das Finalspiel. Die Ergebnisse: SV Brandenburg-West – 1. VfL Potsdam 7:26, HC Spreewald – TSG Lübbenau 23:16, SV Brandenburg-West – TSG Lübbenau 17:23, 1. VfL Potsdam – HC Spreewald 17:12. Der VfL Potsdam qualifizierte sich damit für das HVB-Pokal-Final-Four am 06./07.Januar in der Landeshauptstadt.