ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:10 Uhr

Bogenlauf
Lübbenauer Bogensportler zeigen sich schon gut in Form

Lübbenau. Die Lübbenauer Bogensportler waren unlängst Gastgeber für den 3.Spreewälder Bogenlauf. Wie auch im vergangenen Jahr, war dieser ein Wertungslauf für den Deutschlandcup. Dank der Unterstützung vieler Helfer wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Aus sechs Bundesländern reisten die Bogenläufer an. Auch einige tschechische Starter und ein Großteil des deutschen Nationalteams kamen nach Lübbenau. Es konnte ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden.

Den Zuschauern wurden sieben spannende Einzel- und ein Staffellauf geboten. Das hohe Niveau des Wettkampfes zeigte sich auch darin, dass einige Streckenrekorde gebrochen wurden.

Die Sportler der TSG Lübbenau versuchten, ihren Heimvorteil zu nutzen. Nicht immer gelang dies. So konnte der Gastgeber am Ende aber zwei erste Plätze (Männer traditionell und Ü40 weiblich standard), sowie einen dritten (Männer standard) und einen fünften Platz (Herren traditionell) erringen.

Bereits beim Saisonstart in Werder (Havel) hatten sich die Lübbenauer in einer starken Form präsentiert. Zwei erste Plätze in den Klassen Herren traditionell und Ü40 weiblich waren der Lohn für das regelmäßige Training.

Damit stehen die Bogenläufer der TSG Lübbenau in den Wertungen des Deutschlandcup auf den vorderen Plätzen.

Bogenlaufen ist eine Disziplin im Bogensport, die das Laufen mit dem Bogenschießen verbindet. Sie ähnelt in der Durchführung dem Biathlon.