ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:49 Uhr

Spinnte
Spinntenachmittag in Leipe

 Spinnte bei Konzacks in Leipe: Adelheid Schulze, Lydia Arlt, Dieter und Christa Dziumbla, Berthold Lehnigk, Sigrid und Erich Konzack (v.l.). Mehrmals im Winter treffen sich immer noch Stricker und Spinner zum nachmittäglichen Spinnte-Kreis. Der Geselligkeit und des Austausches von Neuigkeiten wegen traf man sich früher gern bei den Nachbarn, heutzutage geht es ringsum durch die Nachbardörfer wie Leipe, Groß-Lübbenau, Suschow und Burg. Während die einen die Schafwolle verspinnen, verarbeiten die anderen das Spinngut bereits zu Socken und Füßlingen.
Spinnte bei Konzacks in Leipe: Adelheid Schulze, Lydia Arlt, Dieter und Christa Dziumbla, Berthold Lehnigk, Sigrid und Erich Konzack (v.l.). Mehrmals im Winter treffen sich immer noch Stricker und Spinner zum nachmittäglichen Spinnte-Kreis. Der Geselligkeit und des Austausches von Neuigkeiten wegen traf man sich früher gern bei den Nachbarn, heutzutage geht es ringsum durch die Nachbardörfer wie Leipe, Groß-Lübbenau, Suschow und Burg. Während die einen die Schafwolle verspinnen, verarbeiten die anderen das Spinngut bereits zu Socken und Füßlingen. FOTO: Peter Becker
Leipe. Adelheid Schulze, Lydia Arlt, Dieter und Christa Dziumbla, Berthold Lehnigk, Sigrid und Erich Konzack (v.l.) beim Spinntetreffen bei Konzacks in Leipe. Mehrmals im Winter treffen sich immer noch Stricker und Spinner zum nachmittäglichen Spinnte-Kreis. Von Peter Becker

Der Geselligkeit und des Austausches von Neuigkeiten wegen traf man sich früher gern bei den Nachbarn, heutzutage geht es ringsum durch die Nachbardörfer wie Leipe, Groß-Lübbenau, Suschow und Burg. Während die einen die Schafwolle verspinnen, verarbeiten die anderen das Spinngut bereits zu Socken und Füßlingen.⇥ Foto: Peter Becker