| 02:48 Uhr

Spielplan für Calaus Motorentag steht

Die Erstauflage vom Tag der Motoren in Calau vor drei Jahren war ein voller Erfolg.
Die Erstauflage vom Tag der Motoren in Calau vor drei Jahren war ein voller Erfolg. FOTO: Stadtverwaltung Calau
Calau. Das Programm für den Langen Tag der Motoren am Samstag, 25. April, in Calau ist festgezurrt. Von 13 bis 18 Uhr präsentieren regionale Unternehmen und Vereine an mehreren Standorten ihren motorenbetriebenen Schätze. Jan Augustin

Raritäten sind unter anderem im privaten Technikmuseum der Familie Bareinz, im Oldtimermuseum "Mobile Welt des Ostens" und im Autohaus Kalz zu sehen, teilt die für das große Calauer Event verantwortliche Rathausmitarbeiterin Andrea Marciniak mit. Vielseitig soll es demnach auch auf dem Marktplatz und in der Cottbuser Straße werden - mit Feuerwehrtechnik, Erdgasautos, Spreewaldbuggys und Dampfmaschinen. Die Bockwindmühle der Familie Schneider kann auch besichtigt werden.

Zudem öffnen das Heimatmuseum und das Haus der Heimatgeschichte. Um 13 Uhr wird eine geführte Oldtimerbustour entlang der Sagentour 1 angeboten (Anmeldung: 03541 89580). Mit Erika Förster geht es um 14 und 16 Uhr entlang des Witzerundweges. Knut Jende stellt in seinem Laden Motoren und Haushaltsgeräte aus. Doreens Möbelgalerie stellt ebenfalls alte Fahrzeuge aus. Und die Gärtnerei Prüfer zeigt beim Tag der offenen Gärtnerei ihre Maschinen und Geräte. Landwirtschaftstechnik präsentiert auch die Bäuerliche Produktionsgemeinschaft Saßleben in der Mloder Straße.

Wer alle Standorte in der Stadt besuchen will, kann sich einem Shuttle-Service bedienen. Ein Überblick:

Auf dem Marktplatz Freiwillige Feuerwehr: Feuerwehrtechnik; Eiscafe Weiner: Calauer Quarkkäulchen, Mittagstisch, Buchweizenplinse, Cocktailabend; SpreeGas: Ausstellung Erdgasautos, Sterling Motor für Heizungen, Glücksrad; Kossack & Co: Dampfmaschinen; Gaststätte "Zur Oase": Getränkeversorgung; Fleischerei Müller: Köstlichkeiten vom Grill; Autohaus Ströhla: Fahrzeugausstellung; Rathaus: Ausstellung "Harmonie der Natur"; ab 15 Uhr musikalische Begleitung

Cottbuser Straße Info-Punkt: Ausstellungseröffnung "Spiegelungen" der Calauer Fotogruppe "Fotogen" mit musikalischer Begleitung (14 Uhr), Holzkunst, ein Korbmacher zeigt altes Handwerk; Atelier- und Kunstwerkstatt: offene Werkstatt zum Thema "Motorenkunst in Holz- und Linolschnitt"; Freie Jugendhilfe Niederlausitz: Carrera-Bahn bei der Give Box; Lectric-Tandem Tours: Vorstellung E-Tandems, E-Bikes mit Probefahrten; Hairstudio: Beratung zur Jugendweihe; Hemmerling R. & D.: Motoren und Antriebe in Uhren; Bäckerei Bubner: Klimabox für Kinder; Vetschauer Wurstwaren: Bratwurst und Spanferkel; DRK: Einsatzfahrzeug im Bereich Tagespflege; Hotel zur Post: Buchweizenplinse, Kettenmähdrescher; Modehaus Hirsch: Modenschau um 14.30 Uhr; Spreewald Buggy: Strand Buggys und Formel-3-Rennwagen, Hüpfburg

Oldtimermuseum

14 Uhr und 16 Uhr: Führung, darunter OHV-Viertakt-Jawa, SIS 110 W Repräsentationscabriolet; Scheunenfund; Schauen und Probefahren eines E-Autos und einem E-Fahrrad; Tuner präsentieren ihre Autos

Autohaus Kalz

Karl-Marx-Straße: kostenloser ADAC Pannenkurs; direkte Einblicke in die Oldtimerrestauration; Rennsimulator; Gutscheinverlosung

Technikmuseum Bareinz

Altnauer Straße: historische Maschinen und Geräte; Standmotoren, Dampfmaschinen, Motorräder; Traktoren von 1890 bis 1945.

www.motorentag.de