ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

So kann es ruhig weitergehen

Calau.. Die IV. Vertretung der SV Calau machte im neuen Jahr dort weiter, wo sie im alten aufgehört hat. Nach zuletzt zwei Siegen kam nun zum Auftakt der Rückrunde gleich der dritte Sieg in Folge hinzu. Zu Hause konnte das starke Team von Vorwärts Crinitz II klar mit 10:4 bezwungen werden.

Calau nahezu in starker Besetzung, aber auch die Gäste traten in Bestbesetzung an. Nach dem Doppel stand es zunächst noch 1:1, doch im Anschluss zogen die Calauer davon. Zwar konnten die Gäste zwischenzeitlich noch zum 2:2 ausgleichen, doch dann schafften die Calauer mit fünf Einzelsiegen in Folge die Vorentscheidung. Dabei mussten die Hausherren aber auch mächtig kämpfen, um die schwierig zu spielenden Gegner in die Knie zu zwingen. Da gab es teilweise sehr knappe Ergebnisse, doch den Erfolg hatten sich die Calauer dank ihres größeren Engagement verdient. Routinier Lothar Brehme sicherte mit seinem dritten Einzelsieg (wie auch Wolf gang Bär) den siegbringenden achten Punkt. Dank der guten Aufstellung und des energischen Spiels der Calauer ging der Sieg in Ordnung.
Für die SV Calau IV waren L. Brehme (je 3,5), W. Bär (3), J. Ratajczak (2,5) und A. Golly (1) erfolgreich. (stu)