ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Skater, Walker, Läufer starten wieder

Schöne Landschaft, schnelle Skater beim Lauf 2014.
Schöne Landschaft, schnelle Skater beim Lauf 2014. FOTO: peb1
Vetschau/Laasow. Der Vetschauer Seenlauf scheint durchaus eine gute Zukunft zu haben. 300 Starter waren bei diesem im vorigen Jahr dabei, doppelt so viele wie bei der Premiere 2013. H. Kuschy

An den beiden Tagen wird der Lauf auf einem Rundkurs am Ufer des Gräbendorfer Sees zum dritten Mal ausgerichtet. Nordic Walking, Skaten, Laufen und Halbmarathon stehen auf dem Programm. "Die Teilnehmer, unter ihnen sind richtige Profis, kommen inzwischen aus ganz Deutschland", sagt Roland Reichelt.

Der rund zehn Kilometer lange asphaltierte Weg ist für Autofahrer gesperrt und eignet sich bestens zum Laufen, Skaten, Wandern und Radfahren. Das hatte Vetschauer vor Jahren auf die Idee gebracht, diesen Weg für eine neue Laufveranstaltung zwischen Spreewald und Lausitzer Seenland zu nutzen. Sie gründeten die Interessengemeinschaft "Vetschauer Seenlauf" und entwarfen ein Konzept für eine Skater- und Laufveranstaltung, die im Jahr 2013 ihre Premiere hatte. Gemeinsam mit vielen Partnern ist auch die Internetseite www.vetschauer-seenlauf.de entstanden. "Dort können sich alle Interessierten über Wettbewerbe, Startzeiten, Übernachtungsmöglichkeiten, Rahmenprogramm und Anmeldung informieren", so der Veranstalter.

Am Samstag, 22. August, wird gelaufen. "Für unsere kleinen Besucher haben wir einen Bambini-Lauf vorbereitet. Außerdem geht es über fünf und zehn Kilometer und die Halbmarathonstrecke um Pokale und Punkte", ergänzt der Vetschauer. Auch die Nordic Walker gehen über fünf und zehn Kilometer an den Start. Die Skater sind am Sonntag an der Reihe. Vor ihnen liegen fünf Kilometer und die Halbmarathon-Strecke.

Ermittelt werden soll an dem Wochenende auch das fitteste Unternehmen unter dem Motto "Unsere Firma läuft". Die Teams müssen aus mindestens fünf Teilnehmern bestehen. Die beste Mannschaft wird ausgezeichnet.

Anmelden können sich Interessierte übers Internet oder unter Telefon 035433 72459, per E-Mail unter cvs-reichelt@t-online.de.