ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Sielmann-Stiftung lockt mit neuem Projekt vom Büro in die Natur

Luckau/Wanninchen. Ärzte und Schwestern pflanzen gemeinsam Bäume, Banker bauen eine Pferdekoppel. So oder ähnlich könnte es zugehen beim neuen Projekt der Heinz-Sielmann-Stiftung unter dem Motto "Vom Büro in die Natur". be

Es biete Firmenbelegschaften einen Betriebsausflug der etwas anderen Art, erklärt Ralf Donat, Projektleiter des Heinz-Sielmann-Naturparkzentrums Wanninchen. Dabei gehe es darum, Naturschutzprojekte durch persönlichen Einsatz zu unterstützen. Nach getaner Arbeit könnten die Teams bei Exkursionen noch mehr Natur erleben. Abgerundet werde der Ausflug mit einem Abendessen und, wenn es das Wetter zulässt, Gemütlichkeit am Lagerfeuer, so Ralf Donat.

Von dem Projekt profitierten beide Seiten. Indem die Teilnehmer beispielsweise Lehrpfade instand setzen, Nisthilfen bauen oder bei der Ernte auf Streuobstwiesen helfen, engagieren sie sich für die Umwelt. Zugleich verbinde die gemeinsame Arbeit und stärke den Zusammenhalt, sagt der Projektleiter.

Nähere Auskünfte gibt es per E-Mail unter betriebsausflug@sielmann-stiftung.de.